Tesshinkan Europa-Gasshuku 2013
* 7 Nationen - ein Geist *

Außentemperaturen von 36 Grad wie auf Okinawa - europäische Teilnehmer aus Schweden bis Spanien - konzentriertes kameradschaftliches Training - abendliche Partys, das war das Tesshinkan Europa-Gasshuku 2013!

Vom 25. bis 28. Juli 2013 trafen sich insgesamt 42 Sportler aus Schweden, der Ukraine, Belorussland, Russland, Spanien, Japan und Deutschland in Nordhausen (Deutschland), um unter der Anleitung des extra angereisten Tesshinkan-Präsidenten, Sensei Tamayose Hidemi (9. Dan)von Okinawa, Ryûkyû Kobudô und Shôrin-Ryû Karate zu trainieren.
Bei täglich bis zu sechs Trainingseinheiten war der Verbrauch an Getränken entsprechend hoch. Im Kobudô wurde der Umgang mit den Waffen Bô, Tekkô, Nunchaku, Sai, Tunfa und Nichô-Gama geübt. Unterstützt wurde Kaichô Tamayose Hidemi dabei vom Technischen Direktor des Tesshinkan-Europa, Frank Pelny (5. Dan Karate, 4. Dan Kobudô), Hagen Walter (3. Dan Kobudô, 2. Dan Karate), Pierre Lorenz (2. Dan Kobudô) und Viktor Vollmer (2. Dan Kobudô).

Beim diesjährigen Tesshinkan Europa-Cup fanden sich besonders in der Kategorie student-grades erfreulich viele Starter.
-> Ergebnisse Europa-Cup 2013

Auch die DAN-Prüfungen am Sonntagvormittag ergaben erfreuliche Ergebnisse, genauso wie die darauffolgenden Kyû-Prüfungen. Alle Prüflinge konnten die geforderten Leistungen erbringen. Folgende DAN-Prüfungen wurden bestanden:
* 2. DAN Kobudô:   Marcus Lauenstein (Leipzig / GER)
* 1. DAN Kobudô:   Alexey Mirutenko (Minsk / BLR)
* 1. DAN Kobudô:   David Hornig (Jena / GER)
* 1. DAN Karate:     Pavel Dolgachev (Kaliningrad / RUS)

Jeden Abend traf man sich zum gemütlichen Beisammensein im Dôjô des Karate-Do-Kwai Nordhausen, dessen Helfer sich sehr bemühten, ihre Gäste zu bewirten. Ein besonderer Höhepunkt war sicherlicvh die Darbietung mit Dudelsack durch Kevin Pojtinger.

Herzlichen Dank an Sensei Tamayose für sein unermüdliches Lehren und an Frank Pelny und sein Team für die super Organisation.
Das Europa-Gasshuku 2014 findet vom 24.-27. Juli wieder in Nordhausen statt, gleichzeitig mit der offiziellen Feier des Tesshinkan Kyô Kai anlässlich seines 15jährigen Bestehens.