Tesshinkan Europa-Gasshuku 2011
* 7 Tage gemeinsames Training *

Vom 6. bis 12. August 2011 beherbergte der Karate-Do-Kwai Nordhausen e.V. einen ganz besonderen Gast - Tamayose Hidemi (9. Dan Kobudô), das Stiloberhaupt des Ryûkyû Kobudô Tesshinkan.

Über 40 Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands, aus Kaliningrad (Russische Föderation) und aus Minsk (Republik Belarus) reisten in die Stadt am Südharz, um vom Großmeister direkt zu lernen, und zu lernen gab es viel. So standen neben den Kobudô-Einheiten auch Stunden im Shôrin-Ryû auf dem Programm. Assistiert wurde Kaichô Tamayose Hidemi dabei vom Technischen Direktor des Tesshinkan-Europa, Frank Pelny (5. Dan Karate, 4. Dan Kobudô), und Hagen Walter (2. Dan Kobudô, 2. Dan Karate).

Täglich gab es drei Trainingseinheiten in den verschiedenen Waffen von Bô bis Sai für die Schülergrade und zusätzlich noch Tunfa und Tinbê für die Oberstufe. Darüber hinaus widmete Sensei Tamayose Hidemi der Vorbereitung des Bô-Shiai für die nächste Weltmeisterschaft eine Unterrichtsstunde.

Einen ersten Höhepunkt bildete der Tesshinkan Europa-Cup am Dienstag mit internationalen Kampfrichtern: Frank Pelny und Matthias Junkherr (2. Dan Kobudô, 2. Dan Karate) sowie Sergej Mirutenko (7. Dan Karate, 2. Dan Kobudô) aus Minsk. Auch die Starter der drei Kategorien waren Vertreter aller teilnehmenden Nationen. Nach einigen spannenden Runden kraft- und ausdrucksvoller Kata sowie sauberen Kumite, standen die Sieger fest:
Schülergrade-KATA
1. David Hornig (Jena / GER)
2. Roman Ragimow (Kaliningrad / RUS)
3. Andre Krause (Nordhausen / GER)
Meistergrade-KATA
1. Igor Mirutenko (Minsk / BLR)
2. Hagen Walter (Jena / GER)
3. Pawel Dolgatschow (Kaliningrad / RUS)
YAKUSOKU-KUMITE
1. Nordhausen (GER)
2. Kaliningrad (RUS)

Am Freitagmorgen fanden unter den Augen der Prüfer Tamayose Hidemi Kaichô, Frank Pelny und Joachim Pabst (4. Dan Karate, 3. Dan Kobudô) die Kobudô-Dan-Prüfungen statt.
3. DAN:   Andrea Bernhardt (Wetzlar / GER)
2. DAN:   Sergej Mirutenko und Igor Mirutenko (Minsk / BLR), Pawel Dolgatschow (Kaliningrad / RUS)
1. DAN:   Andre Krause (Nordhausen / GER), Roman Ragimow (Kaliningrad / RUS)
Im Anschluss an die Kobudô-Prüfungen stellten sich Hagen Walter und Joachim Pabst dem ersten DAN im Ryûkyû Shôrin-Ryû Karate-Dô Tesshinkan und bestanden mit sehr guten Leistungen.

Diese Woche gemeinsamen Trainings war ein Treffen von Freunden. Als ein weiterer, bemerkenswerter Gast ist Thomas Podzelny (Erlangen / GER) vom Ryûkyû Kobudô Shinbukan, zu dem der Tesshinkan freundschaftliche Beziehungen pflegt, zu nennen. Was in Okinawa klappt, klappt auch hier.

Neben dem Training gab es jeden Abend ein gemütliches Beisammensein im Dôjô und viel Sightseeing im und um den Harz für die ausländischen Gäste.
Der Tesshinkan-Europa dankt Sensei Tamayose aus tiefstem Herzen für den schönen Lehrgang und genauso auch Frank Pelny für die hervorragende Organisation sowie Katrin Krahmer für ihren ausdauernden Einsatz als Japanischdolmetscherin.

Domo arigato gozaimasu!