30.03.2008
Tesshinkan-Seminar in der Region Kaliningrad (RUS)


Am 30. März leitete Pavel Dolgachov (1. Dan Tesshinkan aus Kaliningrad, Russland) ein Seminar für Sportler aus Gwardeisk (Selbstverwaltungsklub "Gwardejets"), Kaliningrad (6 Teilnehmer aus Dolgachovs-dojo und 4 Teilnehmer vom Klub "Sojus" und Chernyahovsk). Insgesamt 35 Teilnehmer, einige davon Schwarzgurte im Karate. Das Seminar Ereignis wurde von Alexander Lyoshin organisiert (2. Dan Goju-Ryû), Rektor des Gwardeisk Selbstverwaltungssport-Klubs "Gwardejets". Dieser Klub hat mehrere Abteilungen: Karate, Boxen, Judo, Fußball, Bodybuilding usw. Kobudô wird dort wahrscheinlich bald eine neue Abteilung werden. Die Lehrgangsteilnehmer übten die ersten fünf Techniken des Bô-no-Kihon und den ersten Teil der Kata Shushi-no-Kun (Shô) - Techniken, die für den 5. Kyû erforderlich sind. Wie Alexander Lyoshin sagte, wolle man die Bemühungen fortsetzen, um das Kobudô im Kaliningrader Gebiet weiter zu verbreiten.