SENSEI TAMAYOSE im Budokan Sobernheim


Im Zuge seines Deutschland Besuch hat der jap. Großmeister Hidemi TAMAYOSE auch das Dojo des BUDOKAN SOBERNHEIM, den Verein des BT Rainer Seibert, besucht.

Er hat es sich nicht nehmen lassen die Gruppe der Jugendlichen selbst zu trainieren. Dabei wurden Formen mit dem BO geübt. Bei diesem Training legte er ein hohes Niveau vor. Denn es galt für die WM in Okinawa / Japan zu üben. Und was er sah, konnte überzeugen.

Die Gruppe der Jugendlichen, unter Leitung des BT, hatten ihr Programm gut vorbereitet. So mußte der Meister nur noch ein paar Kleinigkeiten berichtigen. Zudem wurde eine neue KATA trainiert, die von den Aktiven sehr schnell aufgenommen wurde. Auch die Aspekte der Selbstverteidigung und Aggressionsverhalten wurden geübt.

Die Leistungen und das Umfeld hier in Bad Sobernheim haben dem Besucher aus Japan so gut gefallen, das er schon für das kommende Jahr seinen nächsten Besuch angekündigt hat. Ohne Frage ein weiteres Highlight im Kampfsport.

Am Ende des Seminars hat SENSEI TAMAYOSE für den Trainer Rainer Seibert eine Einladung zur WM in Japan ausgesprochen. Dieses Turnier wird im August in NAHA / Okinawa stattfinden. Der BT wird als offizieller Repräsentant des RYUKYU KOBUDO TESSHINKAN die deutsche Delegation betreuen und coachen.